Es ist schon zu einer kleinen Tradition geworden, dass die Stadtkapelle zu Beginn des Jahres im Nachbarstadteil Riederwald zu einem Benefizkonzert einläd.
So konnte man am 28.1.2018 schon zum achten mal dieser lieb gewordenen Tradition nachkommen.
Auch in diesem Jahr wurden die Ausgangsspenden – denn der Eintritt war ja frei – wieder einem guten Zweck zugeleitet. Die Vertreter des Kinderhospiz Bärenherz aus Wiesbaden, konnten sich über einen ansehnlichen Geldbetrag freuen.

In der voll besetzten Kirche wurden den Besuchern noch einmal die Highlights des vergangenen Weihnachtskonzerts präsentiert.
Ob flotter Marsch, Klassik, romantische Melodien, Musical oder Filmmusik. Für jeden Geschmack war etwas dabei.
Bene-01
Bene-03 Das Publikum dankte den Musikern um Stadtkapellmeister Heribert Kling mit lang anhaltendem Applaus und nahm das Versprechen von Moderator Oliver Eibl gerne entgegen: „Nächstes Jahr kommen wir wieder!“
Natürlich bereitet sich die Stadtkapelle auf jeden Auftritt gezielt vor und so wurde auch dieses mal nichts dem Zufall überlassen.
Am Donnerstag vor dem Konzert trafen sich die Musiker zur Generalprobe in der Kirche, um sich mit den akkustischen Gegebenheiten vertraut zu machen.
Allgemeiner Tenor von Besuchern und Musikern:
„Es hat sich gelohnt!“
Bene-02

(Fotos: Dagmar, Gabi, Heribert)


[top]
Leave a Reply