RSS-Feed abonnieren

Was ist RSS?

RSS (Really Simple Syndication) dient der kurzen Übermittlung der wesentlichen Informationen einer Webseite, vergleichbar mit einem Nachrichtenticker. Erst durch das Anklicken der Kurzinformation gelangt der Nutzer zum eigentlichen Beitrag. Das Ausliefern derartiger Daten per RSS erfolgt über einen RSS-Feed.

Funktionsweise

Die Funktionsweise eines RSS-Feeds ist denkbar einfach. Eine Webseite stellt die Inhalte im ersten Schritt per RSS zur Verfügung. Die RSS-Inhalte liegen unter einem speziellen Link, abrufbar für die Besucher der Webseite. Sobald ein Besucher den RSS-Link sieht, kann er ihn auch nutzen. Dabei hat er verschiedene Möglichkeiten. Entweder wird der RSS-Feed direkt im Browser abgerufen oder über den Link in einen RSS-Reader implementiert.

Sobald der RSS-Feed auf einem der beiden Wege eingebunden ist, aktualisiert die dahinterliegende Software regelmäßig den Feed. Anders ausgedrückt: Die Software fragt regelmäßig beim Server des RSS-Anbieters an, ob Aktualisierungen verfügbar sind. Falls ja, wird der RSS-Feed auf Ihrem PC ebenfalls aktualisiert und mit neuen Inhalten befüllt.

Wie abonniert man einen RSS-Feed?

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, müssen Sie nur einigen wenigen Schritten folgen. Diese sind meistens gleich oder sehr ähnlich, egal welche Tools Sie verwenden.
Grundsätzlich benötigen Sie:

– eine Webseite, an deren Inhalten Sie interessiert sind.
– einen RSS-Feed von dieser Webseite, erkennbar durch dieses Symbol icon.
– einen RSS-Reader, in unserem Fall einen Webbrowser wie den Internet Explorer oder Firefox.

Wenn Sie auf das Symbol icon klicken, öffnet sich eine Seite mit den Informationen, die die Webseite zu Verfügung stellt. Je nachdem, ob Sie mit dem Internet Explorer oder Firefox arbeiten, sieht diese Seite leicht unterschiedlich aus.

icon
Seite beim Internet Explorer
icon
Seite beim Firefox

Oben auf der Seite ist ein Hinweis, dass Sie den Feed abonnieren können.
Bei dem Wort „abonnieren“ schreckt man vielleicht zurück, da man an die oftmals teuren Zeitungsabonnements denkt.
Diese Sorge ist aber unbegründet, da RSS-Feeds immer kostenlos sind!

Klickt man auf das Abonnieren, wird beim Internet Explorer der RSS-Feed zu den „Favoriten“ hinzugefügt, beim Firefox zum Lesezeichenmenü.

Haben Sie unseren RSS-Feed abonniert, so werden beim Starten des Webbrowsers automatisch die aktuellen Informationen unserer Webseite übermittelt. So haben Sie mit einem Klick auf die Favoriten, bzw. das Lesezeichen, stets einen schnellen Überblick, ob sich auf unserer Webseite etwas getan hat, ohne diese aufrufen zu müssen und sich durch die einzelnen Menüs zu hangeln.
Wobei … ein Besuch unserer Webseite lohnt sich immer!

M.C.